Wirtschaft & Umwelt - Zeitschrift für Umweltpolitik und Nachhaltigkeit

Studien zur UmweltpolitikStudien "Verkehr & Infrastruktur"UmweltratgeberVerkehrsratgeber
Aktuelle Umweltgrafik

Österreich: Bahnfahrland Nummer eins in der EU 


Österreich ist beim Bahnfahren in Europa weiterhin auf Platz eins, 1.426 km werden pro Person im Jahr durchschnittlich zurückgelegt – Tendenz steigend; in Europa sind es im Schnitt 961 km. Österreich hat nach der Schweiz den bestausgebauten öffentlichen Nahverkehr und liegt mit 170 Bahnstationen je einer Million EinwohnerInnen europaweit ebenfalls auf Platz zwei. Die EU-Kommission sagt, Effizienz und Kundennähe gäbe es nur durch Liberalisierung und Privatisierung. Österreich beweist: ein qualitativ hochwertiger öffentlicher Nahverkehr durch den Staat für seine BürgerInnen ist machbar.