Wirtschaft & Umwelt - Zeitschrift für Umweltpolitik und Nachhaltigkeit

Studien zur UmweltpolitikStudien "Verkehr & Infrastruktur"UmweltratgeberVerkehrsratgeber
Aktuelle Umweltgrafik

Bahnzufriedenheit in der EU

Bemisst man die Bahnzufriedenheit am Grad der Bahnnutzung, liegt Österreich in der EU ganz vorne. Nach einer jüngsten Eurobarometer-Umfrage (12/2013) liegt Österreich bei der Anzahl der Personen, die zumindest einmal pro Jahr oder weniger mit der Bahn fahren, mit 78 Prozent an zweiter Stelle hinter Deutschland (80). Noch besser schaut es bei der Nutzung der Nahverkehrszüge oder Schnellbahn (suburban rail) aus: Hier nimmt Österreich sogar den ersten Platz ein! In der EU insgesamt hingegen fährt nur rund ein Viertel der Reisenden regelmäßig mit dem Zug. Im Vorjahr waren die ÖsterreicherInnen mit 12,1 Milliarden gefahrenen Personenkilometern die fleißigsten ZugbenützerInnen in der EU. Das sind pro Kopf 1.425 km. In der EU waren es pro Kopf im Schnitt nur 830 km. Allerdings fahren die SchweizerInnen mit 2.430 km pro Person fast doppelt so viel mit der Bahn wie die ÖsterreicherInnen.